PRIAMI Datenschutz

Datenschutzerklärung
der PRIAMI GmbH

1.   Vorwort

Die nachfolgenden Informationen betreffen die Verarbeitung personenbezogener Daten zu geschäftlichen Zwecken. Personenbezogene Daten sind dann gegeben, wenn sie einer natürlichen Person, einer Körperschaft (z. B. Verein, Kapitalgesellschaft), einer Personenvereinigung oder einer Vermögensmasse zugeordnet werden können. Keine personenbezogenen Daten sind anonymisierte oder pseudonymisierte Daten. Wenn die PRIAMI personenbezogene Daten verarbeitet, bedeutet das, dass sie diese Daten z. B. erhebt, speichert, verwendet, übermittelt oder löscht.

Bitte beachten Sie dazu Ihre Rechte unter Punkt 6 dieser Datenschutzerklärung.


Der PRIAMI GmbH ist der Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr wichtig. Wir behandeln Ihre persönlichen Daten unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Datenschutz Grundverordnung. Im Folgenden informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir erheben und was wir mit diesen Daten machen. Fragen in datenschutzrechtlichen Angelegenheiten richten Sie bitte an die Geschäftsführung. Bitten senden Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit „Datenschutz“ im Betreff.
Selbstverständlich behandeln wir alle Ihre Daten, insbesondere personenbezogene Daten, streng vertraulich und zweckbestimmt. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung machen wir Ihre Daten Dritten nicht zugänglich.

2.    Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

2.1    Freelancer und Bewerber

Die PRIAMI GmbH erhält von ihren Kunden Aufträge, Freelancer für temporäre Einsätze in IT-Projekten zu suchen oder Kandidaten für eine Festanstellung in der IT zu suchen. Wir suchen grundsätzlich nur, wenn wir von einem Unternehmen einen Auftrag haben. Die PRIAMI GmbH weist Freelancer und Bewerber für eine Festanstellung darauf hin, dass Ihre Unterlagen ohne jede Änderung, jedoch immer nur mit Ihrer Einwilligung, an Unternehmen weitergegeben werden. Achten Sie bitte darauf, dass Sie persönliche Informationen zu privaten Themen z.B. zur Gesundheit, politischen oder religiösen Überzeugungen, Mitgliedschaften in politischen, religiösen oder weltanschaulichen Vereinigungen nur dann in Ihr Profil aufnehmen, wenn Sie explizit mit einer Weitergabe dieser Daten an ein Unternehmen einverstanden sind. Wir empfehlen Ihnen, zu solchen persönlichen Themen keine Angaben zu machen.

2.2    Unternehmenskunden

Wir erfassen die Daten, welche Sie uns für einen konkreten Auftrag übermitteln. Dazu gehören Stellenbeschreibungen, Mitschriebe zur Klärung von Projekten oder Stellen und Informationen zum Unternehmen, soweit sie für ein Projekt oder eine Stelle relevant sind. In unserer Kundendatenbank werden Ihr Name, Ihre Email-Anschrift, Ihre Stellenbezeichnung und die Anschrift des Unternehmens, für welches Sie tätig sind, hinterlegt. Wir erfassen ausschließlich Informationen, die inhaltlich für ein Projekt oder eine Stellenbesetzung relevant sind.

3.   Wie verarbeiten wir diese Daten?

3.1    Freelancer und Bewerber

Wenn Sie uns als Freelancer Ihr Profil oder als Interessent für eine Festanstellung Ihre Unterlagen zukommen lassen, legen wir diese erst dann mit Bezug zur jeweiligen Stelle ab, wenn wir über die Stelle und die Randbedingungen gesprochen haben. Wir leiten die Unterlagen nur dann an ein Unternehmen weiter, wenn Sie der Weiterleitung und den jeweiligen Randbedingungen explizit zugestimmt haben. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur mit Ihrer Einwilligung an Dritte weiter und nur dann, wenn das für die Abwicklung von Aufträgen erforderlich ist oder wir dazu aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften verpflichtet sind. Ihre Namen und Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer werden von uns nur für Kommunikation zu einem konkreten Projekt oder eine konkreten Stelle verwendet.
Ihre Unterlagen sind ausschließlich dem jeweiligen Auftrag für ein konkretes Projekt oder eine konkrete Stelle zugeordnet und nur über diesen Auftrag zugänglich.
Wir legen Ihre Unterlagen nur dann in unserer Freelancerdatenbank oder in unserer Bewerberdatenbank ab, wenn Sie dem explizit zugestimmt haben. In diesem Fall sind Ihr Profil oder Ihre Unterlagen über zugeordnete inhaltliche Schlagworte wie z.B. „Projektmanagement“, „Java-Entwicklung“, o.ä. auffindbar. Wenn Sie uns Wünsche z.B. hinsichtlich Einsatzort, Einsatzzeit oder Vergütung übermittelt haben, legen wir diese bei Ihrem Namen ab. Diese Details sind nur über Ihren Namen zugänglich und werden nicht weiter ausgewertet.
Ihre Daten, Ihr Profil und Ihre Unterlagen werden nicht automatisch verarbeitet. Ihr Profil und Ihre Unterlagen werden nicht an Dritte weitergeleitet, es sei denn, Sie haben explizit zugestimmt.
Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Veränderung sowie gegen unbefugte Offenlegung oder unbefugten Zugang zu schützen. Unsere Sicherheitsstandards entsprechen dem Stand der Technik.

3.2    Unternehmenskunden

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Wir erheben Ihre Daten ausschließlich soweit sie für den jeweiligen Zweck erforderlich sind. Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns übermitteln z.B. Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse werden von uns für die Geschäftskorrespondenz verwendet.

4.    Wo speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern Ihre Daten auf unseren Servern. Ihre Daten bleiben innerhalb Deutschlands und sind entsprechend dem Stand der Technik gesichert.

5.    Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern Ihre Daten so lange, wie sie für den jeweiligen Zweck erforderlich sind. Dazu gehören insbesondere Ansprüche aus der Erfüllung des Vertrags mit dem jeweiligen Unternehmen, für welches wir Freelancer oder Kandidaten für die Festanstellung suchen sowie unsere Pflicht, steuerlich relevante Unterlagen aufzubewahren.
Wenn Sie Ihre Daten für die Speicherung in unserem Freelancerpool oder Bewerberpool freigegeben haben, sehen wir Ihre Einwilligung mit Beginn der Gültigkeit der Datenschutz Grundverordnung als nichtig an. Sollten Sie eine Speicherung über den 25.5.2018 hinaus wünschen, bitten wir um explizite Mitteilung.

6.    Welche Rechte haben Sie?

Nach der Datenschutz-Grundverordnung haben Sie verschiedene Rechte. Einzelheiten ergeben sich insbesondere aus Artikel 15 bis 18 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung.

6.1    Recht auf Auskunft

Sie können von uns Auskunft darüber verlangen, welche personenbezogene Daten von Ihnen bei uns vorliegen. Bitte teilen Sie uns in Ihrer Anfrage dazu mit, zu welchem Unternehmen und ggf. zu welchem Projekt oder welcher Stelle wir wann ungefähr Kontakt hatten. Wir werden Ihnen grundsätzlich innerhalb eines Monats nach Ihrer Anfrage antworten. Sollten wir länger als einen Monat für eine abschließende Klärung benötigen, erhalten Sie eine Zwischennachricht.

6.2    Recht auf Berichtigung

Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht oder nicht mehr zutreffend sein, können Sie jederzeit eine Berichtigung verlangen.

6.3    Recht auf Löschung

Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt u.a. davon ab, ob die Sie betreffenden Daten von uns noch für den jeweiligen Zweck benötigt werden insbesondere zur Erfüllung unseres Vertrags mit dem Kunden, sofern das gesetzlich zulässig ist.

6.4    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten nicht weiter. Sollten die Ihre Daten für unseren Freelancerpool oder unseren Bewerberpool freigegeben haben, können Sie uns jederzeit mitteilen, dass Sie aus diesem Pool gelöscht werden möchten.

6.5    Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen. Wir werden Ihrem Widerspruch nachkommen, soweit der Widerspruch gesetzlich zulässig ist.

6.6    Recht auf Beschwerde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihrem Anliegen nicht oder nicht in vollem Umfang nachgekommen sind, können Sie bei der zuständigen Behörde Beschwerde einlegen.

7.    Datenschutz im Portal der PRIAMI GmbH

Wenn Sie das Portal der PRIAMI GmbH nutzen, registriert der Server vorübergehend technische Informationen wie z.B. IP-Adressen, Zugriffsdatum und die Seiten unseres Portals, auf die Sie zugreifen, die Domain von der aus Sie zugreifen, den http-Antwortcode sowie die Menge der an Sie übertragenen Daten. Diese Daten werden anonym und ohne jeden Beug zu Ihrer Person gespeichert. Auch diese Daten behandeln wir selbstverständlich vertraulich und im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.

7.1    Wie verwendet die PRIAMI GmbH die Daten?

Die gespeicherten Daten werden verwendet, um Entwicklungen zu verfolgen und Statistiken zu erstellen. Damit möchten wir die Benutzbarkeit unserer Website sowie das Angebot auf unserer Website kontinuierlich verbessern.
Ferner dienen diese Daten dazu, unberechtigte Zugriffe auf unseren Webserver oder Manipulationen unseres Angebots frühzeitig zu erkennen und zu verhindern.

7.2    Einwilligung

Mit der Nutzung unserer Webseiten willigen Sie in die beschriebene Speicherung und Verwendung Ihrer Daten ein.

7.3    Links zu anderen Webseiten

Die Webseite der PRIAMI GmbH enthält Links zu Webseiten anderer Anbieter, die nicht mit uns verbunden sind. Wenn Sie einem solchen Link folgen, indem Sie ihn anklicken, können wir die Verarbeitung der von Ihnen an diesen anderen dritten Anbieter übertragenen Daten nicht mehr beeinflussen. Unsere Datenschutzerklärung erstreckt sich deswegen explizit nicht auf die Webseiten anderer Anbieter, auch wenn diese von unserer Webseite aus verlinkt sind. Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für Webseiten, die von der PRIAMI GmbH betrieben werden.

8.    Aktualität dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig. Wird diese Datenschutzerklärung aktualisiert, wird sie an dieser Stelle veröffentlicht und ist ab dem Veröffentlichungsdatum gültig.
Weitere Angaben zur PRIAMI GmbH entnehmen Sie bitte dem Impressum dieser Webseite.

 

KONTAKT

PRIAMI GmbH

Kornbergstrasse 28a · 70176 Stuttgart

FON  +49 (0)711 122 82 28
FAX  +49 (0)711 273 99 41

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! · www.priami.de